Vanille-Basis-Muffins



Das ist eins meiner liebsten Rezepte, da man es so flexibel mit Obst, Schokolade usw variieren kann! Auch mit z.B Frischkäsetopping und Beeren wie auf dem Foto werden sie zu leckeren Mini-Cupcakes. Einfach ein tolles Rezept das immer geht!
Zutaten: ( für 12 Muffins) 

- 160g Zucker
- 1 Pk. Vanillezucker oder besser echte Vanille
- 150g weiche Butter
- 2 Eier
- 250g Milch
- 300g Weizenmehl 
- 1/2 Pk Backpulver 

Zubereitung:

- Backofen auf 160*C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

- Butter,Zucker und Vanille(Zucker) schaumig rühren.

- Eier, Mehl, Milch und Backpulver unterrühren so dass es ein schön geschmeidiger Teig wird.

>>>>>jetzt ist die beste Zeit für Variationen wie Oberst, Schokolade usw! <<<<<

- Teig in die vorbereiteten Formen füllen und ca 25 Minuten backen. Muffins aus der Form nehmen und abkühlen lassen. Und dann heißt es genießen 😋

Variieren kann man das Rezept mit allem was das Herz begehrt. Kakao-Pulver, Schonodtückchen, Kirschen, Heidelbeeren, Äpfel usw... da ist eurer Kreativität freien Lauf gesetzt! 
Ist auch super um übrig gebliebene Schoko-Osterhasen oder Weihnachtamänner zu verarbeiten! 
Bei Obst am besten nur 200g Milch verwenden!


Hier eine Variatiom mit Kakao-Pulver.
2 Esslöffel mit unterrühren. Evtl benötigt man noch einen Schuss Milch extra.