Hintergrund mit acryl-blöcken selber gestalten

Es gibt ganz viele verschiedene Hintergrundstempel, aber man kann einen Hintergrund auch super mit Acrylblöcken stempeln
Hierzu braucht ihr nur :
- Einen Acrylblock
- ein Stempelkissen
- evtl ein Spritzer
- und natürlich ein Stück Papier auf dem ihr den Hintergrund gestalten wollt
Stempelt einfach mit dem Acrylblock direkt in das Stempelkissen.Schaut dabei, dass der Block schön gleichmäßig mit Stempelfarbe voll ist.
Dann stempelt direkt auf euer Papier ab. Der Abdruck ist immer ungleichmäßig, so sieht es jedesmal ein kleines bisschen anders aus. 
Ich habe dann noch mit einer zweiten Stempelfarbe ( hier olivgrün) und einem zweiten Acrylblock einen Abdruck darüber gesetzt
So könnt ihr ganz individuell verschiedene Hintergründe selber stempeln.
Hier sehr ihr noch 2 andere Beispiele
Oben habe ich geschrieben dass ihr evtl noch einen Spritzer benötigt. Dieser ist nicht wichtig aber damit kann man nochmal einen anderen Farbeffekt erzielen. Ein Spritzer ist eine kleine handlicheSpühflasche mit Pumpmechanismus. Diese habe ich mit normalem Leitungswasser gefüllt. Wenn ihr damit den bestempelten Arylblock leicht mit Wasser besprüht, dann entstehen darauf kleine bunteFarbtropfen. Sprüht nur nicht zu viel drauf, da die Farbe euch sonst davon läuft.
Hier seht ihr eine fertige Karte bei der ich so einen Abdruck gemacht habe.